WKMS - weniger kann mehr sein

Ein Hilfswerk feiert seinen Geburtstag!

Fünfundzwanzig Jahre, so lange existiert WKMS schon. Wahrlich ein Grund zu feiern. Dieses Jubiläum betrachten wir aber in erster Linie und nicht ganz ohne Stolz als ein Gütesiegel für unsere Arbeit, die darin besteht, genügend Geldmittel zu beschaffen, um unseren rumänischen Findelkindern ein richtiges Zuhause und einen optimalen Start in ein selbstständiges Leben zu geben. Aus einer spontanen Idee zu helfen, ist eine angesehene und tatkräftige Hilfsorganisation gewachsen. Ohne die treuen Spender und Sponsoren hätte WKMS aber kaum überlebt. Darum gilt Ihnen, liebe Spenderinnen und Spender, unser herzlichstes Dankeschön. Ihre finanzielle Unterstützung braucht es auch künftig, damit die Idee und die Stiftung weiterleben und den Findelkindern ein Zuhause geben kann.

 

Peter Maag, Stiftungspräsident

Willkommen bei WKMS

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen. Sie erfahren hier, warum eine Hilfsorganisation wie WKMS so bitter nötig ist, und wie einfach Sie mithelfen können, rumänischen Findelkindern Lebensqualität und eine positive Zukunftsperspektive zu geben.

WKMS
ist ein schweizerisches, international tätiges Hilfswerk.

WKMS
ist in Rumänien tätig, weil in diesem Land viele Kinder Hilfe brauchen.

WKMS
verteilt und koordiniert die Spenden vor Ort.

WKMS
ist bestrebt aus dem Minimum an Mitteln, ein Maximum an Überlebenshilfe zu bieten.

WKMS
verzichtet auf kommerzielle Ziele und Gewinne.

WKMS
realisiert Projekte mit Spenden, Zuwendungen, Legaten und Sammelaktionen.

WKMS
betreut seit 16 Jahren Findelkinder (ausgesetzte und von den Eltern verlassene) in Piatra Neamt/Rumänien. Zur Zeit sind es über 50 Kinder.

WKMS
sorgt mit einer Mahlzeitenküche dafür, dass 500 Einwohner in Piatra Neamt nicht Hunger leiden müssen.

WKMS
schafft Arbeitsplätze vor Ort.

WKMS
ist im Handelsregister eingetragen.

Copyright 2012 - Verein / Stiftung WKMS